03.10.2021
Vereinsmeisterschaften mit hoher Beteiligung!
Die Vereinsmeisterschaften für das Sportjahr 2022 wurden an 3 Wettkampftagen vom 29.09. bis 03.10.2021 erfolgreich abgeschlossen mit einer hohen Beteiligung von 111 Starts in ca. 15 Disziplinen. Im Namen aller Teilnehmer herzlichen Dank an die Aufsichtspersonen und den Sportleiter für die aufwändige und dennoch reibungslose Abwicklung dieser Veranstaltung!
Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Silvesterschießen Ende Dezember 2021 statt.
             

12.09.2021
Erfolgreiche Teilnahme Radolfzeller Schützen an den Deutschen Meisterschaften!
An den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in München nahmen vom 29.08. bis 31.08. drei Radolfzeller Schützen teil:
  • Irene Dennhardt: Luftgewehr 10m - Damen III, 385,8 Ringe, Platz 20 von 59
  • Bernd Messmer: KK Liegendkampf 50m - Herren III, 615,4 Ringe, Platz 20 von 88
  • Berthold Prutscher: KK Liegendkampf 50m - Herren IV, 598,4 Ringe, Platz 68 von 88

12.09.2021
Die Mitgliederversammlung wählt den bisherigen Vorstand für weitere 2 Jahre!
Am Abend des 11.09.2021 fand wieder eine ordentliche Mitgliederversammlung mit über 40 Teilnehmern statt. Neben den Berichten des 1. Vorsitzenden, des Sportleiters und des Schatzmeisters standen die Neuwahlen des Vorstandes sowie die Berufung von drei neuen Referenten in die Vorstandschaft auf dem Programm. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Karsten Dreher (1. Vorstand), Bernd Messmer (2.Vorstand) und Silvio Schäuble (Schatzmeister) wurden für 2 weitere Jahre wiedergewählt. Außerdem bestätigte die Mitgliederversammlung die Aufnahme von drei Personen in die Vorstandschaft: Irene Dennhardt als Referentin für Jugendarbeit, Hanne Schell als Referentin für Luftgewehr sowie Igor Kotlov als Referent für BDS-Disziplinen.

23.08.2021
Pistolentraining - Für eine erfolgreiche Vereinsmeisterschaft!
Für die bevorstehenden Vereinsmeisterschaften (ab 29.09.2021) bietet unser Referent für Pistolendisziplinen - Uwe Grieger - wöchentliche Trainings an: Sportpistole Präzision und Duell sowie Standardpistole Kal. .22. Die Trainings finden jeweils Freitags ab 17.30 Uhr statt, beginnend am 03.09.2021. Interessenten melden sich bitte über die WhatsApp-Gruppe "Pistolen-Schützen" oder direkt bei Uwe Grieger an. Wer in diese Gruppe aufgenommen werden will, wendet sich bitte direkt an Uwe (gerne auch über das Kontaktformular dieser Website).

23.08.2021
Die Jahreshauptversammlung findet am 11. September 2021 statt!
Nach dem Corona-bedingten Ausfall im letzten Jahr findet wieder eine Jahreshauptversammlung am 11. September 2021 um 19 Uhr im Schützenhaus statt. Zur Einladung

21.08.2021
Der Zeitplan für die Vereinsmeisterschaften steht fest!
Die Vereinsmeisterschaften für das Sportjahr 2022 finden vom 29. September 2021 bis 03. Oktober 2021 statt. Zeitplan und Ausschreibung.

31.07.2021
Kompetente Verstärkung für die Luftgewehr-Disziplinen!
Ein neues Trainerteam steht den Luftgewehrschützen ab 01. August 2021 mit Rat und Tat zur Seite. Regelmäßige Trainingsmöglichkeiten gibt es jeden Mittwoch von 18.30 bis 20.00 Uhr.
 
             

20.07.2021
Vereinsgaststätte ohne Auflagen geöffnet!
Die aktuell niedrigen Infektionszahlen erlauben für alle den Besuch der Gaststätte ohne Auflagen und Nachweise. Allerdings gelten nach wie vor die AHA-Regeln.

09.06.2021
Weitere Lockerungen für den Schießbetrieb!
Aufgrund der weiterhin sinkenden Fallzahlen können alle Schießstände ab sofort ohne vorherige Anmeldung für das Training genutzt werden. Allerdings kann nur jede zweite Standposition besetzt werden.

02.06.2021
Vereinsgaststätte innen ab sofort unter Auflagen wieder geöffnet! Terrasse ohne Auflagen nutzbar!
Gemäß aktueller Corona-Verordnung in Verbindung mit den derzeitigen niedrigen Fallzahlen wird unsere Vereinsgaststätte ab sofort unter Auflagen wieder geöffnet.
Besucher der Gaststätte müssen einen der folgenden Nachweise mitbringen:
  • Nachweis der vollständigen Impfung (inkl. 14 Tage Wartezeit),
  • Nachweis der Genesung nach einer Covid-19 Infektion,
  • Nachweis eines negativen tagesaktuellen Schnelltests.
Die Gaststätten-Terrasse ist ohne Auflagen für alle geöffnet.
 
Hinweis: Zwei unserer Schützenkollegen sind durch zertifizierte Schulungen berechtigt, Corona-Schnelltests durchzuführen. Diese werden daher im Schützenhaus zu den üblichen Öffnungszeiten der Gaststätte angeboten. 

15.05.2021
Absage der LM 2021 teilweise widerrufen!
Der SBSV hat die Absage der Landesmeisterschaften 2021 teilweise widerrufen. Entsprechende Planungen wurden in diesem Schreiben des SBSV angekündigt.
 
Außerdem veröffentlichte der DSB Sportausschuss detaillierte Modalitäten zur Durchführung der Deutschen Meisterschaften 2021.
 
Ausführliche Informationen hierzu können auf der Internetseite des SBSV (www.sbsv.de/aktuell) nachgelesen werden.

03.05.2021
Eingeschränkter Schießbetrieb wieder möglich!
Gemäß Veröffentlichung des SBSV (www.sbsv.de/aktuell) ist ein eingeschränkter Schießbetrieb derzeit machbar. Diese Möglichkeit wollen auch wir im SV Radolfzell ab sofort nutzen. Allerdings ist eine Anmeldung für einen bestimmten Schießtermin erforderlich. Zu unseren üblichen Schießzeiten (Mittwoch 17 - 19 Uhr, Samstag 14 - 18 Uhr, Sonntag 10 - 12 Uhr) kann eine Reservierung zu jeder vollen Stunde erfolgen.  Pro Schießstand sind max. 2 Schützen zur gleichen Zeit erlaubt. Wer sich über diese Homepage für einen Trainingstermin anmelden möchte, schickt bitte über das Kontaktformular eine Anfrage mit Angabe der Email-Adresse an den SV. Ohne Email-Adresse kann die Anmeldung nicht bearbeitet werden. Wichtig: Die Trainingsmöglichkeit ist auf Vereinsmitglieder beschränkt!

28.04.2021
DSB Landesmeisterschaften 2021 abgesagt!
Aufgrund der weiterhin schwierigen Corona-Situation wurden die DSB Landesmeisterschaften 2021 abgesagt.
Das Schreiben des Südbadischen Sportschützenverbandes (SBSV). 

22.12.2020
Weitere Etappe der Komplett-Renovierung des Schützenhauses!
Nachdem im Laufe dieses Jahres die Gaststätte vollständig erneuert wurde, steht aktuell die Renovierung des Aufenthaltsraumes (Halle zwischen Gaststätte und Schießanlagen) auf dem Programm. Wände und Decke erhalten einen neuen hellen Anstrich, die alte Beleuchtung wird durch moderne LED-Leuchten ersetzt. Der Boden aus braunen Pflastersteinen erhält einen hellen Belag. Die bedeutsamste Neuerung: Ein Teil des bisherigen Aufsichtsbüros mit den beiden Stahlschränken wird zu einem begehbaren Tresorraum umgebaut, wodurch die Aufbewahrung von sicherheitsrelevanten Gegenständen in verschiedenen Schränken an unterschiedlichen Stellen inklusive komplizierter Schlüsselvergabe in Zukunft entfällt. Wie auch bei den bisherigen Baumaßnahmen werden die Arbeiten fast vollständig durch Eigenleistungen engagierter Vereinsmitglieder erbracht. Zahlreiche Mitglieder haben die Bauarbeiten auch durch eine Spende unterstützt. Wer dies ebenfalls tun will, meldet sich bitte direkt bei unserem Schatzmeister oder über das Kontaktformular.
               
  
Ein wichtiger und längst fälliger Teil der Renovierungsarbeiten entfällt auf den großen, ungenutzten Raum im Dachgeschoss. Die bisherige Dämmung wird komplett entfernt und durch neue Materialien ersetzt. Die Wände sowie der Dachstuhl werden abgedichtet (Stichwort: Siebenschläfer und sonstiges Ungeziefer) und erhalten eine neue Holzverkleidung. Als Perspektive für später ist die Ausgestaltung als Schulungs- bzw. Sitzungsraum im Gespräch.

20.10.2020
Kreismeisterschaften 2021 sind ausgeschrieben!
Der Schützenkreis 10 Hegau-Bodensee hat die Ausschreibung für die Kreismeisterschaften 2021 veröffentlicht.

30.11.2020
Schützenhaus bis 10. Januar 2021 geschlossen!
Aufgrund der am 28.10.2020 durch die Regierung beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie und der nachfolgenden Verlängerung der Beschränkungen ist unser Schützenhaus vorläufig bis 10. Januar 2021 leider geschlossen: kein Schießbetrieb, kein Wirtschaftsbetrieb.

20.10.2020
Wieder Verschärfung der Corona-Beschränkungen!
Seit 19.10.2020 gilt die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.
Die für unseren Sportbetrieb wesentliche Veränderung gemäß §3 der Corona-Verordnung Sport (Trainings- und Übungsbetrieb) bedeutet, dass ab sofort wieder während des Trainings der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden muss. Daher muss wieder jeder zweite Platz auf unseren Schießständen frei gehalten werden. Wir bitten um Beachtung dieser Einschränkung. 

01.10.2020
Erster Wettbewerb in Corona-Zeiten in Sicht!
Während der nächsten 4 Monate finden die Wettkämpfe der SBSV Verbandsliga Bodensee in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole statt. Die Paarungen mit Beteiligung des SV Radolfzell sind wie folgt:
 
Quelle: SBSV

30.06.2020
Ab 1. Juli 2020 weitere Lockerungen für unseren Schießsport!
Zum 01. Juli 2020 tritt die neue Corona-Verordnung Sport der Landesregierung Baden-Württemberg in Kraft. Die für uns wichtige Änderung: In Gruppen bis zu 20 Personen kann das Training ohne die Einhaltung des bisher erforderlichen Mindestabstandes durchgeführt werden. Das bedeutet für uns die komplette Öffnung der Schießstände bei gleichzeitiger Nutzung aller Plätze. Allerdings sind die bisherigen Hygienevorschriften und Dokumentationspflichten weiterhin einzuhalten.

22.05.2020
Vereinsgaststätte ist wieder geöffnet!
Unsere Vereinsgaststätte ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten (Mittwochs und am Wochenende) in Betrieb - natürlich unter den allgemein bekannten Beschränkungen (z. B. weniger Sitzplätze für mehr Abstand, usw.) Die Besucher wird eine große Überraschung erwarten, denn die Gaststätte erstrahlt in neuem Glanz! Nach einer vollständigen Renovierung unter der Leitung unseres Referenten für Infrastruktur präsentiert sie sich in einer zeitgemäßen und hellen Innenbauweise sowie einer gefälligen modernen Ausstattung.
      

17.05.2020
Schießstände 50m und 25m an den kommenden Wochenenden wieder offen!
Der Schießbetrieb auf den Lang- und Kurzwaffen Schießständen ist wieder aufgenommen worden. Allerdings vorerst nur Samstags/Sonntags und mit Auflagen: Pro Schießstand dürfen max. 5 Schützen gleichzeitig anwesend sein, was durch die jeweilige Aufsicht organisiert wird. Außerdem gelten die allgemein bekannten Sicherheitsregeln (z.B. Abstand halten usw.). Schießzeiten wie gewohnt: Mittwoch von 17 bis 20 Uhr, Samstag von 14 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr.

13.03.2020
Alle Meisterschaften 2020 abgesagt!
DSB, SBSV und Schützenkreis Hegau-Bodensee haben wegen der Corona-Krise alle nationalen Meisterschaften und Wettbewerbe für 2020 abgesagt!
Dies betrifft alle Wettbewerbe mit Bogen und Kugel sowie das Landeskönigsschießen.

08.03.2020
Vereinsgaststätte kommt voran! Sturmschäden sind beseitigt!
Auch unser Vereinsgelände blieb von den Stürmen der letzten Wochen nicht verschont. Seit dem Sturm "Sabine" sind 4 Bäume umgestürzt, teilweise auf die 50m-Schießbahnen. Dabei wurde auch der Begrenzungszaun an einer Stelle in der Länge von ca. 20 m plattgemacht. Dank des enormen Einsatzes unserer Mitglieder wurden die Schäden jeweils innerhalb weniger Tage beseitigt. Dadurch konnte eine Beeinträchtigung des Schießbetriebes vermieden werden. Eine gute Seite hatte das Ereignis: Es konnte eine beträchtliche Menge an Brennholz für den neuen Kaminofen in der Gaststätte geschlagen werden!
            
 
Die Renovierungsarbeiten in der Gaststätte kommen schnell voran. Neue Kabel wurden in den Wänden verlegt, neue Anschlüsse für die Heizkörper installiert, die Wände verputzt, der Kaminofen eingebaut und in Betrieb genommen sowie die neue Eingangstür eingesetzt.
   
 

07.02.2020
Umfangreiche Renovierung der Vereinsgaststätte!
Nachdem 2017 bis 2019 alle Schießanlagen sowie mehrere Dächer der Vereinsgebäude vollständig erneuert wurden, läuft seit Dezember 2019 eine weitere Bauphase: Der komplette Umbau der Vereinsgaststätte! In einer ersten Bauphase erfolgt die Renovierung des Gastraumes und des Eingangsbereiches. Alles steht zur Disposition: Die Wände werden neu isoliert, verputzt und gestrichen, die gesamte Decke durch eine neue Holzverkleidung ersetzt, der Raumteiler in Größe und Position verändert und erneuert, der Fußboden mit einem hochwertigen Vinylbelag bedeckt. In einer Ecke wird neu ein Kaminofen installiert, der eine gemütliche Atmosphäre garantiert.
Auch diese Baumaßnahmen werden zu 90% durch Eigenleistungen engagierter Mitglieder gestemmt!
In einer zweiten Bauphase ist die ebenso vollständige Renovierung des Thekenbereiches und der Küche geplant. Schon bis Mitte dieses Jahres sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen sein. Über den weiteren Fortschritt wird an dieser Stelle berichtet.